Skip to main content

Genossenschaft

Genossenschaft

Gemeinsam für Bad Wurzach!

Die Genossen­schaft

Warum eine Genossenschaft? Bei einer Genossenschaft vereinen sich Menschen mit ähnlichen Interessen und Zielen, um gemeinsam mehr zu erreichen. Genau diese Mitglieder sind in der Regel auch die Kunden und Nutznießer der Leistungen des genossenschaftlichen Unternehmens. Aufgrund der zahlreichen Gründe, die für eine Genossenschaft sprechen, ist es die perfekte Lösung für unser Kurhaus:

  • Interessen der Mitglieder stehen im Mittelpunkt: Jeder kann sich selbst einbringen und so unser Kurhaus in Bad Wurzach aktiv mitgestalten.
  • Demokratische Gesellschaftsform: Die Mitglieder einer Genossenschaft können aktiv mitentscheiden. Neben der Wahl des Aufsichtsrats, entscheiden sie über die Verwendung des Jahresüberschusses, über Änderungen in der Satzung der Genossenschaft oder über die Auflösung der Genossenschaft. Jedes Mitglied hat eine Stimme - unabhängig der Höhe der gezeichneten Anteile. Die Mitglieder haben Auskunftsrechte gegenüber der Genossenschaft, das Recht Anträge bei der Generalversammlung zu stellen oder bei entsprechenden Mehrheiten eine außerordentliche Generalversammlung einzuberufen. 
  • Flexible und stabile Rechtsform: Der Ein- und Austritt ist ganz einfach mit einem Antrag bzw. einer Kündigung möglich. Beim Ausscheiden haben die Mitglieder einen Anspruch auf Rückzahlung des von ihnen einbezahlten Geschäftsguthabens. Eine Übernahme der Geschäftsanteile durch Dritte ist nicht erforderlich. 
  • Haftung: Die Genossenschaft haftet nur mit ihrem Vermögen. Ein Mitglied haftet nur für die eigenen Einlagen,  denn eine darüberhinausgehende Haftung besteht bei der Kurhaus Bad Wurzach e.G. nicht. Es besteht also keine Nachschusspflicht.
  • Mitgliedschaft im genossenschaftlichen Prüfungsverband: Dieser prüft im Interesse der Mitglieder regelmäßig die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung. 
  • Insolvenzsicherste Rechtsform in Deutschland: Dies wird durch die interne Kontrolle der Mitglieder und die unabhängige Prüfung durch den Genossenschaftsverband gewährleistet.

Was habe ich davon Anteile zu kaufen?

Zum einen hast du die Möglichkeit mitzugestalten und mitzuentscheiden. So kannst du deine persönlichen Interessen in unser Kurhaus einbringen und bist Teil eines Projekts, das Bad Wurzach voranbringen möchte.

Zum anderen erfolgt eine Ausschüttung des Jahresüberschusses in Form von Naturalien o.ä. (z.B. Vorteile in der Gastronomie, Vergünstigungen bei Events etc.). In der jährlichen Generalversammlung wird über die Ausschüttung des Jahresgewinns entschieden. Als Mitglied hast du hier auch wieder die Möglichkeit mitzuentscheiden.

Hafte ich, falls etwas passiert?

Da die eingetragene Genossenschaft eine juristische Person ist, haftet sie nur mit ihrem Vermögen. Das bedeutet als Mitglied haftest du nur für deine Einlagen. Eine darüberhinausgehende Haftung – die sog. Nachschusspflicht – besteht bei der Kurhaus Bad Wurzach e.G. nicht.

Was bringt mir das Projekt?

Du bist ein wichtiger Teil einer großen Idee! Durch eine Mitgliedschaft kannst du aktiv mitentscheiden und mitgestalten. Zusätzlich kannst du natürlich die Vorteile (z.B. Vergünstigungen, Stimmrechte etc.), die du als Mitglied hast, nutzen.

Warum glaubt Ihr, dass das funktioniert?

Stabilität & Qualität 

Durch ein funktionierendes Konzept und System können genau diese beiden Merkmale langfristig gewährleistet werden. Jeder einzelne von uns Akteuren bringt sich mit seinem Know-how in das Projekt ein. Als Mitglied hast du genauso die Möglichkeit, dich mit deinem Wissen am Projekt zu beteiligen.

Unsere Vision: Ein pulsierendes Herz in Bad Wurzach schaffen – Anziehungspunkt. Treffpunkt. Ort der Begegnung.

Wie viele Anteile können gezeichnet werden?

Es können pro Person bis zu 100 Anteile gezeichnet werden. Ein Anteil entspricht 500€. 

Gemeinsam stark!

Die ehren­amtlichen Akteure

Wir haben die Genossenschaft „Kurhaus Bad Wurzach“ gegründet.
Jeder einzelne von uns bringt sich mit Herzblut und seinem Know-how in das Projekt ein, um so unser Kurhaus langfristig wieder zum Leben zu erwecken.

Bernhard Schad

Vorstand

Sascha Dargel

Vorstand / Marketing

Christoph Gschwind

Aufsichtsratsvorsitzender / Finanzen

Stefan Fimpel

Aufsichtsrat / Recht

Manuel Pfender

Aufsichtsrat / Technik

Hermann Haas / "Haasi"

Aufsichtsrat / Gastrokonzept

Christian Gindele

Aufsichtsrat / Controlling
von Wurzachern, mit Wurzachern, für Wurzacher

Vielen Dank für eure Unterstützung

Jetzt die Liveaufzeichnung auf YouTube vom Abend nachträglich anschauen!

Die Kurhausparty am 26. Juli 2023 war ein voller Erfolg! Und genau das war nur durch jeden Einzelnen von euch möglich! Mit einem Ansturm in diesem Ausmaß haben wir nicht gerechnet! Selbst unser "Ausweich-" Raum mit Liveübertragung war gefüllt.

Der Abend begann mit der Eröffnung durch den Sprecher Johannes Warth, der für viele herzhafte Lacher sorgte. Anschließend präsentierten wir das geplante Konzept und unsere Vision für unser Kurhaus. Es gab die Möglichkeit, direkt der Genossenschaft beizutreten und insgesamt wurden am Mittwoch 650 Anteile gezeichnet. 

Ein riesengroßes Dankeschön an jeden Einzelnen von euch! 

Gemeinsam für Bad Wurzach!

Jetzt Anteile zeichnen!

In einer Genossenschaft vereinen sich Menschen mit ähnlichen Interessen und Zielen, um gemeinsam mehr zu erreichen. Wir teilen so nicht nur die Verantwortung, sondern auch die Vorteile einer Genossenschaft fürs Kurhaus.

Mit dem Beitritt zur Genossenschaft hat jeder Wurzacher die Möglichkeit, sich aktiv mit seinen Interessen für das Kurhaus einzubringen.

von Wurzachern, mit Wurzachern, für Wurzacher 🤝

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.